Wünsche

Rechtsanwälte haben ja recht viele Wünsche.

Sie kommen ohne Robe zum Termin und benötigen eine Leihrobe. Sie kommen auch gerne mal ohne Stift zum Termin. Sie wollen sich ein Fax aus ihrem Büro auf unser Fax schicken lassen. Oder mal kurz bei mir telefonieren weil der Akku gerade leer ist. Ach und können Sie mir hier schnell ne Kopie von machen………ich könnte die Liste noch lange fortsetzen.

Stehe ich eigentlich auf deren Gehaltsliste?

Heute auch so ein feiner Wunsch: Termin ist Mitte November. Das Büro fragt nach ob die Gegenseite einen Verlegungsantrag gestellt hat. Nein hat sie nicht. Ob ich bitte SOFORT anrufen kann wenn ich einen solchen Antrag bekomme.

Boah manchmal möchte ich so Leute einen Tag an meinen Platz setzen. Es klingelt permanent das Telefon wegen Fristverlängerungsanträgen, ist mein Fax eingegangen überflüssigen Fragen, Entscheidungsabfragen, Sachstandsanfragen etc. Wenn ich jetzt ernsthaft anfangen soll die jeweilige Gegenseite zu informieren wenn ein Terminsverlegungsantrag eingeht hab ich ja viel zu tun!

Sowas nervt!

Advertisements
Published in: on Oktober 26, 2007 at 5:59 pm  Comments (1)  

The URI to TrackBack this entry is: https://amtsblog.wordpress.com/2007/10/26/wunsche/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Nun, manche essen eben was sie töten. Und wenn sie sich einen Termin freihalten, der dann ausfällt, ist die Anmeldeliste für die Jagd voll. Und der Jäger hungrig.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: